Start

Herzliche Einladung zum Gemeindefest am 3. September um 14 Uhr in der Christuskirche Bobbau.
Herzliche Einladung zum Gemeindefest am 3. September um 14 Uhr in der Christuskirche Bobbau.

Die Gemeinden zwischen Mulde und Fuhne begrüßen Sie recht herzlich mit dem Monatsspruch für August: „Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Groß und Klein.“ (Apostelgeschichte 26,22)

Umgeben von Mulde und Fuhne ragen neun Kirchtürme in den Himmel.

Überall in unserer Landeskirche gehen Gemeinden aufeinander zu, um mit ihren Nachbargemeinden enger zusammen zu arbeiten. In der von sechs Gemeinden (Priorau, Raguhn, Thurland, Jeßnitz, Wolfen-Nord und Bobbau) erarbeiteten und beschlossenen Regionalvereinbarung ist die gemeinsame Arbeit beschrieben, was in den einzelnen Gemeinden geschieht und was wir gemeinsam tun werden.

Es treffen sich Konfirmanden und fahren gemeinsam zur Konfirmandenfreizeit. Im Kirchenchor „BORA“ wird nicht nur eifrig gesungen sondern auch miteinander gefeiert. Kinder aller Gemeinden besuchen den Kindergarten in unserem Christophorushaus. Eine längere Tradition ist es bereits, dass sich unsere Seniorenkreise gegenseitig besuchen. Auch gibt es einen gemeinsamen Kirchenboten und ein gemeinsames Gemeindebüro, dass von allen Gemeinden finanziert wird.

An jedem Sonntag gibt es Gottesdienste für Frühaufsteher und für die, die es später mögen.

Sie sind nun herzlich zu den Gottesdiensten, Gemeindekreisen und anderen Veranstaltungen eingeladen. Es gibt nicht an jedem Ort jedes Angebot, aber in der Region ist doch eine erstaunliche Vielfalt da. Gott, der Bauherr unserer Kirche, schenkt uns mit seinem guten Geist Mut, Phantasie und Hoffnung.

Es grüßen Sie

Pfarrerin Swantje Adam, Pfarrer Matthias Seifert und Pfarrerin Dr. Margareta Seifert

Alle Gottesdienste und weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem aktuellen Kirchenboten.

Gottesdienste und Termine