Willkommen

Herzlich Willkommen Pfarrerin Ina Killyen im Verbund der Kirchen an Mulde und Fuhne!
Herzlich Willkommen Pfarrerin Ina Killyen im Verbund der Kirchen an Mulde und Fuhne!

Die Gemeinden zwischen Mulde und Fuhne begrüßen Sie recht herzlich mit dem Monatsspruch für Oktober: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum Herrn; denn wenn´s ihr wohlgeht, so geht´s euch auch wohl.“ (Jeremia 29,7)

Umgeben von Mulde und Fuhne ragen neun Kirchtürme in den Himmel.

Überall in unserer Landeskirche gehen Gemeinden aufeinander zu, um mit ihren Nachbargemeinden gemeinsam Gott zu erfahren. Seit 2019 sind wir ein neugegründeter Gemeindeverbund, zu dem die fünf evangelischen Kirchengemeinden Priorau-Schierau, Raguhn, Thurland, Jeßnitz und Bobbau-Wolfen-Nord gehören.

Kinder aller Gemeinden besuchen den Kindergarten und die Familienkirche in unserem Christophorushaus. Es treffen sich Konfirmanden und fahren gemeinsam zur Konfirmandenfreizeit. Im Kirchenchor „BoRa“ wird nicht nur eifrig gesungen, sondern auch miteinander gefeiert. Flötisten und Bläser erfreuen sich ihrer Zuhörer. Die Älteren unter uns freuen sich auf das Miteinander in den Seniorenkreisen. Es gibt Ausflüge- und ein gemeinsames Gemeindebüro, dass von allen Gemeinden finanziert wird.

Sie sind herzlich zu den Gottesdiensten, Gemeindekreisen und anderen Veranstaltungen eingeladen. Es gibt nicht an jedem Ort jedes Angebot, aber in der Region ist doch eine erstaunliche Vielfalt da. Gott, der Bauherr unserer Kirche, schenkt uns mit seinem guten Geist Mut, Phantasie und Hoffnung.

Es grüßen Sie

Ihre Pfarrerin Ina Killyen, Ihr pastoraler Mitarbeiter Steffen Schulz,
Ihr Kantor Florian Zschucke,
Ihre gemeindepädagogische Mitarbeiterin Susanne Kiel und
Ihre Mitarbeiterin im Regionalbüro Doreen Rietz