Evangelische Kirchengemeinde Raguhn

Zur Kirchgemeinde Raguhn gehören 386 Mitglieder in den Ortschaften Raguhn, Kleckewitz, Retzau, Altjeßnitz und Marke.

Die Gemeinde wird durch einen aktiven Gemeindekirchenrat geleitet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gemeindeglieder aller Generationen anzusprechen und sich darüber hinaus auch für weitere Interessierte zu öffnen. So ist beispielsweise die »Herz-Woche« immer wichtiger geworden, die jährliche Gemeindewoche, in der die Gemeinde sich der »Herzensbildung« widmet und eine breitere Öffentlichkeit ansprechen will.

Neben der Betreuung älterer Gemeindeglieder liegt ein Schwerpunkt der Kirchengemeinde Raguhn in der Arbeit mit Kindern und Familien. Der Familienkreis organisiert auch ein Ereignis, dem viele Kinder entgegenfiebern: das Raguhner Kindercamp, wo 40 bis 50 Kinder jährlich im September zwei Nächte in der Kirche schlafen und andere Abenteuer erleben dürfen.

Auch die Erwachsenen feiern gern. Die Raguhner Gemeindefeste sind dafür berühmt, dass sie etwas länger dauern. Bei allen festlichen Gelegenheiten freut sich die Gemeinde über Bläsermusik, denn der Bläserchor ist im Aufblühen begriffen und verbindet ebenfalls die Generationen.

Die Kirchgemeinde hat selbst viel Hilfe erfahren: vor der Wende durch die Partnergemeinde und nach dem Hochwasser von 2002. Daher ist es ihr wichtig geworden, selbst Hilfe weiterzugeben. So wird regelmäßig ein Projekt in der Ukraine unterstützt. Zweimal jährlich veranstaltet die Gemeinde Hilfssammlungen, hält Verbindung in die Ukraine und spendet monatlich einen größeren Geldbetrag.

Unsere Kirchen

Unsere Angebote

Gemeindekirchenrat

  • Holger Heering (Vorsitzender)
  • Eberhard Berger
  • Helmut Degen
  • Andreas Heinze
  • Dipl.-Med. Gabriele Kahlert
  • Evelyn Oehmichen
  • Annelie Paschke
  • Annegret Pläp
  • Dietrich Ebert (Ehrenmitglied)
  • Lothar Heidel (Ehrenmitglied)
  • Birgit Henke (Beirat)
  • Kerstin Täubert-Lindemann (Beirat)