Kinder und Jugendliche

„Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes.“ Lukas 18, 16

Kinder und Jugendliche treffen sich, hören Gottes Wort aus der Bibel, erleben Gemeinschaft, feiern Feste, finden Aufgaben und Wegweisungen für ihr Leben. Fröhlich miteinander an Gottes Reich zu bauen, auf dem Weg von Frieden und Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zu gehen, dazu möchten wir einladen. Ein großes Erlebnis für alle Kinder und Jugendlichen ist das jährliche Kindercamp in Raguhn, das meistens am vorletzten Wochenende im August durchgeführt wird. Hier übernachten jedes Jahr 40 bis 50 Kinder und Jugendliche in der Kirche oder schlafen in Pfadfinderzelten.

Familienkirche

Die Kinder der 1. bis 6. Klasse und ihre Familien sind wöchentlich für drei Stunden eingeladen, die Geschichten der Bibel, aber auch Leben und Glauben der Gemeinde kennen zu lernen. Kindgerecht bei Gesang, Spiel, Werkeln, Diskutieren, Einstudieren z.B. des Krippenspiels erleben die Kinder, getaufte und ungetaufte, die christliche Gemeinschaft. Jeder Donnerstag hat einen methodischen Schwerpunkt:

  • 1. Donnerstag ist Quasseltag (loswerden, was gesagt werden muss – auch als Beichte)
  • 2. Donnerstag ist Erzähltag (Geschichten aus der Bibel werden auf unterschiedliche Weise erzählt)
  • 3. Donnerstag ist Kinotag (Filme zu allerlei Themen mit anschließenden Gesprächen und selbst mal einen Film drehen)
  • 4. Donnerstag ist Rauskriegtag (ein Tag für Neugierige und Entdecker)
  • 5. Donnerstag ist Spieletag (Brettspiele, Gruppenspiele, herausfordernde Spiele, eigene entwickeln u.a. mit Jugendreferent Uwe Kretschmann)

Mit Susanne Kiel, Steffen Schulz und wunderbare, ehrenamtlich Mitmachende. Die Familienkirche trifft sich donnerstags von 15.15 bis 18.18 Uhr im Christophorushaus, Raguhner Schleife 29 in Wolfen-Nord (außer in den Ferien).

Junge Kirche

Junge Kirche ist der altbekannte Konfirmandenunterricht für junge Leute ab 12 Jahren (7. Klasse) zusammen mit den bereits Konfirmierten (bekannt auch unter „Junge Gemeinde“). Nur: Wir treffen uns alle zusammen zu einem fröhlichen Miteinander! Auf ihrem Weg der Orientierung für ihr Leben und ihren Glauben werden die Jugendlichen begleitet. Trägt der Glaube weiter, den Eltern und Paten bei der Taufe bekannt haben? Denn bei der Konfirmation sollen sie selbst ihren Glauben an Gott bekennen. Die Konfirmation, meist zu Pfingsten, ist der feierliche Höhepunkt im Leben der Heranwachsenden. Zum Konfirmandenunterricht in der 7., 8. oder auch 9. Klasse sind alle getauften, aber auch ungetaufte eingeladen. Mit 14 Jahren können Jugendliche selbst entscheiden, ob sie noch getauft werden möchten. Für Jugendliche, die nicht konfirmiert werden möchten, gestalten wir eine Lebenswendefeier mit Steffen Schulz. Die Junge Kirche trifft sich donnerstags von 18.00 bis 19.29 Uhr im Christophorushaus, Raguhner Schleife 29 in Wolfen-Nord (außer in den Ferien).