Skatabend

„Seid so unter euch gesinnt, wie es auch der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht.“ Philipper 2,5

Seit vielen Jahren spielen Männer katholischer und evangelischer Konfession miteinander Skat. Wann und wie der erste Kontakt zustande kam, kann heute nicht mehr festgestellt werden. Sicher ist nur, dass unsere katholischen Brüder schon sehr lange eine derartige Skatrunde am letzten Freitag im Monat organisierten. Gespielt wird nur um die Ehre. Spannend wird es bei der Auswertung der beiden Runden. Die drei Besten werden geehrt.

Durch die regelmäßigen monatlichen Treffen kommen mehr und mehr Teilnehmer zusammen. Wir spielen abwechselnd im katholischen Gemeindezentrum „Edith Stein“ in Wolfen-Nord und in den Gemeinderäumen der Friedenskirche in Wolfen-Nord. Es liegt ein fester Skatplan vor.

Bei den angebotenen Getränken und Imbissen wird nur der Selbstkostenpreis entrichtet. Einmal im Jahr kommen unsere Ehefrauen bzw. Partnerinnen zu einem Beisammensein dazu.

Ökumenischer Skatkreis

  • einmal im Monat, montags um 18 Uhr abwechselnd im Christophorushaus, Raguhner Schleife 29 in Wolfen-Nord und im katholischen Gemeindezentrum „Edith Stein“, Ernst-Toller-Str. 13 in Wolfen-Nord

Die genauen Termine stehen im aktuellen Kirchenboten in der Kreisetabelle (letzte Seite)